Lamentate (Klage)

Die Bilder sind in Anbetracht der Ereignisse dieser Welt entstanden: Klagebilder.  Sie sind Seismogramme nach der Musik dreier Komponisten:

 

Sinfonie der Klagelieder von Henryk Mikołaj Górecki  (Symfonia pieśni żałosnych ) 3. Sinfonie op. 36  i

 

Der Text des 2. Satzes: Klagelied entstand nach einem Gedicht, das an die Wand eines Raumes in einem Konzentrationslager geschrieben wurde.

 

- Lamentate von Arvo Pärt:

 

„Tod und Leiden sind die Fragen, die jeden Menschen beschäftigen, der in die Welt geboren wird. (...) Und so habe ich ein Klagelied geschrieben, ein Lamento, nicht für Tote, sondern für uns, die Lebenden, die diese Frage jeder für sich allein lösen müssen - für uns, die es nicht leicht haben, mit dem Leid und der Verzweiflung der Welt umzugehen. (...). Arvo Pärt.

 

Das Überleben also nicht allein im Klagen zu stützen, sondern darüber hinaus den “ Flug“ zu wagen, in ein Hier und Jetzt.“

 

  • Viatore (Lettisch: Wandern) von Pēteris Vasks eine Hommage an Arvo Pärt